• Pandemie der Erpressung

Kernpunkte – Béla Szoradi, Freier Redaktionsmitarbeiter

Erpressungsdemokratie

Seit nunmehr einem guten Jahr bezeichneten, wie überall in Europa so auch in der Schweiz, die leitenden Presseorgane und Mainstream-Medien Skeptiker der Berichterstattung über die Corona-Pandemie sowie entsprechende Gegner der Pandemie-Massnahmen als minime Minderheit von «Verschwörungstheoretikern, Corona-Leugnern, Spinnern, Esoterikern und Rechtsextremen». Sie führten eine mediale Hetzkampagne gegen diese Menschen, sperrten sie konsequent vom medialen öffentlichen politischen Diskurs aus, und beklagten sich auch noch darüber, dass diese «Randgruppen» mit ihren «lauten Anti-Corona-Demos» immer noch zu viel Raum und Gehör in der Öffentlichkeit bekommen würden.

>> weiterlesen

Veröffentlicht in Aktuelles, Archiv, Neuigkeiten.